Innovation  . Kompetenz . Elektromobilität .      

Elektrisch und doch ganz viel Motor

das Elektro-Quad für Kinder




Das kleine Elektro-Quad für Kinder strotzt nur so vor Stärke! Klein und kompakt designed steckt enorm viel Power in dem hochwertigen Pocketquad. Die an Racing-Motorräder erinnernde Farbkombination aus sieben knalligen Buntfarben zieht alle Blicke auf sich! So ist den kleinen Racern ein großer Auftritt garantiert.


Auch für Anfänger

Die relativ niedrige Sitzhöhe macht das Elektro Quad be­son­ders für jüngere oder kleinere Kinder interessant – so kann Ihr Nachwuchs schon früh den Umgang mit motorisierten Fahrzeugen lernen. Die hoch­gezogene, freischwebende Sitzbank gibt dem Kinderquad trotzdem genügend Höhe und Bodenfreiheit, was zudem durch große Reifen verstärkt wird.


Einfache Steuerung

Durch gelochte Scheibenbremsen ist der Bremsweg kurz und sicher, ein Drossel­schalter kann bei dem schwarzen Ge­län­de­blitz auf drei Stufen festgestellt werden. Machen Sie sich selbst und Ihren kleinen Racern eine Freude – mit dem Pocketquad für Kinder ist der Spaß auf jeden Fall vorprogrammiert!


Leichtes Gewicht – starke Beschleunigung

Die Kompaktheit des Elektro-Quads für Anfänger ermög­licht auch ein niedriges Ge­samt­gewicht. So kann jedes Kind spielend leicht die Kontrolle über das Fahrzeug bewahren. Die Beschleunigung ist dank des starken Elektromotors enorm – je nach Körpergewicht des Kindes können so bis zu 25 km/h erreicht werden!


Sicherheit beim Quad-Fahren

Wenn Sie sich entscheiden, das Elektro-Quad zu erwerben, stehen Sie nicht alleine da, denn es ist einer unserer Topseller. Deshalb steht auch das Sicherheitskonzept an erster Stelle.


  • quad_01
  • quad_02
  • quad_03
  • quad_04
  • quad_05
  • quad_06
  • quad_07
  • quad_08
  • quad_09
  • quad_10
  • quad_11
  • quad_12
  • quad_13
  • quad_14
  • quad_15


Bitte beachten!

  • Nur mit ausreichender Schutz­be­kleidung fahren.
  • Benutzung im Bereich der Deut­schen STVZO nicht gestattet.
  • Benutzung nur auf abgesperrtem Privatgelände oder ausgewiesenen Rennstrecken.
  • Benutzung unter 16 Jahren nur unter Aufsicht eines Erziehungs­berechtigten.


Weitere Informationen und technische Details erfragen Sie bitte hier.